Veröffentlichungen Garten- und Landschaftsbau 2011


------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im Oktober 2011:

Behinderung offenkundig – Kündigung

Hat ein Auftragnehmer, der sich auf eine bauseitige Behinderung berufen möchte, die hierfür eigentlich zwingend notwendige Behinderungsanzeige vergessen, wird gerne damit argumentiert, die Behinderung sei ja offenkundig gewesen,
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im September 2011:

Die Behinderungsanzeige

Wird der Auftragnehmer in der Erbringung seiner Leistungen gestört, ist er „behindert“. Eine zentrale Rolle für die rechtliche Berücksichtigung der Behinderung ist die in § 6 Abs. 1 VOB/B geregelte Behinderungsanzeige.
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im August 2011:

Behinderung – was ist das?

Was sich genau hinter dem Begriff „Behinderung“ verbirgt, ist im Gesetz bzw. der VOB/B nicht direkt geregelt. Eine Definition, wonach eine Behinderung dann gegeben ist, wenn bestimmte Umstände vorliegen, findet sich nirgendwo.
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im Juli 2011:

Bauzeit – Wenn der AG Schadensersatz fordert

In den beiden letzten Ausgaben haben wir uns mit Bauzeitverzögerungen aus dem Verantwortungsbereich des Auftragnehmers beschäftigt. Neben den dort dargestellten Möglichkeiten einer außerordentlichen Vertragskündigung kann der Auftraggeber –
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im Juni 2011:

Bauzeit – die Kündigung des Auftraggebers

Gerade bei großen und komplexen Bauvorhaben ist eine außerordentliche Vertragskündigung in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht das schlimmste und schwierigste, was passieren kann.
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im Mai 2011:

Bauzeit – Verzögerungen des Auftragnehmers

Auch wenn der Landschaftsgärtner es nicht gerne hört: Viele Bauzeitverzögerungen liegen in seinem Verantwortungsbereich. Bestellte Materialien werden unpünktlich geliefert; die Komplexität und der Aufwand der Baustelle wird unterschätzt;
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im April 2011:

Bauzeit – Leistungszeit des Landschaftsgärtners

Nachdem wir in der letzten Ausgabe geklärt hatten, wann der Landschaftsgärtner mit seinen Arbeiten beginnen muss bzw. darf, wollen wir uns nun der Frage zuwenden, innerhalb welcher Zeit die Bauleistungen erbracht werden müssen bzw. dürfen.
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im März 2011:

Bauzeit – Der Baubeginn

In den letzten Ausgaben hatten wir uns ausführlich mit dem Abschluss eines Bauvertrages und insbesondere mit den hierbei häufig verwendeten Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschäftigt.
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im Februar 2011:

Klauseln der Lieferanten

Natürlich verwenden nicht nur Auftraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen Vertragsklauseln. Der klassische Fall, wenn man von Allgemeinen Geschäftsbedingungen spricht, sind diejenigen im kaufrechtlichen Bereich,
weiterlesen »



------ Veröffentlicht in der DEGA Galabau im Januar 2011:

Klauseln der Auftragnehmer (2)

Der Auftragnehmer von Bauleistungen hat das nachvollziehbare Bedürfnis, seine Haftung für Mängel möglichst weit einzuschränken.
weiterlesen »